01. Spieltag Iserlohn - Schwenningen 1:2 n.V

Freitag, 08.09.2017, 19:30

4967 Zuschauer sahen in der ausverkauften Eissporthalle am Seilersee ein sehr durchwachsenes Spiel beider Mannschaften, in dem sich schließlich Schwenningen in der Verlängerung durchsetzen konnte.
Stimmungsmäßig haben sich beide Seiten nicht mit Ruhm bekleckert. Auf Iserlohner Seite legte man zwar los wie die Feuerwehr, wurde dann aber durch den frühen Gegentreffer eingebremst. Trotz des folgenden Ausgleichs schaffte man es nicht mehr die ganze Halle über längere Strecken mitzunehmen, wobei es auch zu guten Ausreißer nach oben kam. Die rund 150 Schwenninger im Gästeblock haben zwar durchgehend versucht ihre Mannschaft nach vorne zu peitschen, aber auch hier scheint der letzte und entscheidende Funke nicht übergesprungen zu sein.
Das eigentliche Highlight des Spieltags war eine Choreografie anlässlich des 780-jährigen Jubiläums der Stadt Iserlohn. Auf der Stehplatztribüne wurden weiße, rote und gelbe Schwenkfahnen verteilt, welche die Stadtfarben repräsentieren sollten. Davor wurde eine große Fahne runtergelassen, auf der, neben dem Spruch "780 JAHRE ISERLOHN", auch verschiedenste Silhouetten von Wahrzeichen der Stadt zu sehen waren. Abgerundet wurde das Bild mit dem Stadtwappen, welches in der Mitte der Tribüne hochgezogen wurde.

Bilder gibt es hier!