03. Spieltag: Krefeld - Iserlohn 6:5 n.V.

Freitag 21.09.2018, 19:30

Zweites Auswärtsspiel, zweiter Bus. Diesmal war dieser, den Vorkommnissen in Düsseldorf und dem leidigen Thema Arbeit geschuldet, nicht ganz voll, aber insgesamt in Ordnung besetzt. Ohne Vorkommnisse ging es über eine etwas alternative Route in die Seidenstadt. Die Schmier hatte man dadurch auch erst etwas später im Krefelder Stadtgebiet hinter sich und wurde so nur das letzte Stück zur Halle begleitet.

 

Stimmung im schlecht gefüllten Rund nicht wirklich optimal, weder der Heimblock, noch der Unsere konnten durch Lautstärke auftrumpfen. Materialeinsatz auf unserer Seite zufriedenstellend, aber auch mit Luft nach oben. Dem Heimblock kann man zugutehalten, dass die Mitmachquote und die Bewegung im Block verglichen zu den letzten Heimspielen gegen unseren IEC auf einem klar verbessertem Niveau waren.

Ab der Hälfte des zweiten Drittels wurde der Support unsererseits eingestellt und man verließ wenig später geschlossen die Halle.

Mehr hierzu findet ihr in unserer Stellungnahme.

 

Das Spiel auf schlechtem Niveau mit einem ebenfalls schlechten Ausgang für uns. 1 Punkt.


Bilder gibt es hier!