08. Spieltag Iserlohn - Düsseldorf 1:5

Sonntag, 01.10.2017, 14:00 

Zum ersten Heimderby der Saison gegen die DEG traf man sich bereits am Vormittag an einem neuen Treffpunkt und marschierte anschließend mit einem gut aufgelegten Haufen gemeinsam zur Halle. Dort angekommen verschaffte man sich das erste mal Gehör und sorgte für verdutzte Gesichter bei den bereits anwesenden Gästen. Die gegnerische "Fanszene" ließ bis kurz nach Einlass auf sich warten, kam schließlich aber doch noch angetrottet und hatte dann hinter der Bullenkette doch die Eier zu pöbeln. Ziemlich unverständlich nach der lächerlichen Aktion im letzten Derby am Seilersee.

Auch in der Halle war es seitens der Gäste ein eher durchwachsener Auftritt. Für den Spielverlauf und einen ganz gut gefüllten Gästeblock muss da eigentlich mehr kommen. Auf Iserlohner Seite war man an diesem Tag zwar auch nicht in Topform, sorgte aber trotzdem für eine Derby-entsprechende Atmosphäre. 

Zu dem was auf dem Eis passiert ist muss man nichts mehr sagen.

Nach dem Spiel präsentierten die Düsseldorfer noch wie man eine Rettungsgasse bildet. Vorbildlich!

 

An dieser Stelle wollen wir noch einmal festhalten, dass es am gesamten Spieltag zu keiner einzigen Straftat oder gar körperlichen Auseinandersetzungen seitens unserer Gruppe kam.

 

Scheiss DEG!

Nur der IEC!


Bilder gibt es hier!