17. Spieltag Iserlohn - Augsburg 3:1

Freitag, 27.10.2017, 19:30 Uhr 

An diesem Freitag war der AEV aus Augsburg zu Gast am Seilersee. Sowohl Spiel, als auch Stimmung können für uns als positiv beurteilt werden. 

 

Die Stimmung in der Eissporthalle am Seilersee war über weite Strecken sehr gut, man konnte immer wieder die ganze Halle mitnehmen und auch die Stehplatzmitte konnte mit einem motivierten Auftritt auftrumpfen. Der Materialeinsatz ist auch positiv hervorzuheben, welcher sich in den letzten Spielen immer weiter verbessert hat. So sollte es immer sein! 

Der Gästeblock war mit exakt drei Kutten besetzt, welche zu keinem Zeitpunkt vernommen werden konnten. Durch die Auflösung der Gruppe A98 waren keine Szeneleute anwesend. Man kann nur hoffen, dass sich in Augsburg etwas neues entwickeln wird und die Aufeinandertreffen so wieder noch interessanter werden.

 

Zum Spiel kann man sagen, dass das Augsburger Team ihre vielen Chancen glücklicherweise nicht nutzen konnte und vor dem Tor nicht viel zusammen bekamen. Der IEC erzielte noch im ersten Drittel die Führung, welche der AEV allerdings schnell wieder ausgleichen konnte. Mit den Treffern zum 2:1 im zweiten und 3:1 im dritten Drittel machte unser Team dann den Sack zu. 

 

Immer weiter für Iserlohn!


Bilder gibt es hier!